Corporate

Social Responsibility

Präampel

Als führender internationaler Anbieter von Kältekomponenten bekennen wir, die TH. WITT Kältemaschinenfabrik GmbH, uns zu unserer gesellschaftlichen Verantwortung (Corporate Social Responsibility / CSR) und damit zu einer ethischen, rechtmäßigen, umweltbewussten und sozial verantwortungsvollen Unternehmensführung. Wir erwarten gleiches Verhalten von all jenen, mit denen wir geschäftliche Beziehungen führen. Wir sind bestrebt, laufend die Nachhaltigkeit unseres unternehmerischen Handelns und unserer Produkte zu optimieren und fordern alle Lieferanten auf, ihre Geschäftstätigkeit ebenfalls mit nachhaltigen Praktiken zu unterlegen.

Unser Verhaltenskodex legt die Anforderungen fest, die wir in Bezug auf die Einhaltung von Gesetzen und Vorschriften, Korruption und Bestechung, Sozial- und Arbeitsbedingungen und Umweltschutz als verbindlich betrachten. Unser Kodex basiert auf international anerkannten Grundsätzen, darunter die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte, die UNO-Leitprinzipien für Wirtschaft und Menschenrechte, der UN Global Compact, die OECD-Leitlinien für multinationale Unternehmen sowie die Grundsatzkonventionen der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO).

Einhaltung von Gesetzen und Vorschriften

Wir halten alle anwendbaren nationalen und internationalen Gesetze und Vorschriften, Branchenstandards sowie alle anderen relevanten gesetzlichen Bestimmungen ein.

Geschäftliche Integrität

Wir üben unsere Geschäftstätigkeit in Übereinstimmung mit den höchsten ethischen Standards aus. Wir halten alle geltenden nationalen und internationalen Gesetze und Vorschriften ein, insbesondere in Bezug auf Korruption, Bestechung, Kartelle/Wettbewerb, geistiges Eigentum und Interessenkonflikte.

Bekämpfung von Korruption und Bestechung

Wir beteiligen uns weder direkt noch indirekt an Handlungen in Zusammenhang mit Korruption, Erpressung, Unterschlagung oder Bestechung jedweder Form. Unter anderem ist es verboten, übermäßige Geldzuwendungen oder sonstige Belohnungen wie Schmiergelder, unangemessene Bewirtung und Geschenke sowie Provisionen zu versprechen, anzubieten, zuzuerkennen oder anzunehmen.

Kartelle / Wettbewerb

Wir unterwerfen uns den Grundsätzen eines freien Wettbewerbs und beteiligen uns weder an Angebotsabsprachen, Preisfestsetzungen, Preisdiskriminierungen noch sonstigen unlauteren Handelspraktiken.

Geistiges Eigentum

Wir achten das geistige Eigentum anderer und ergreifen alle angemessenen Maßnahmen, um vertrauliche und interne Informationen bzw. Handelsgeheimnisse unserer Geschäftspartner zu schützen und zu bewahren, ferner werden solche Informationen nur für die gemäß den vertraglichen Vereinbarungen zulässigen Zwecke genutzt. Bei der Auftragsuntervergabe erfolgt die Weitergabe vertraulicher Informationen durch uns nur mit der Zustimmung des Geschäftspartners.

Interessenkonflikte

Wir verpflichten uns, unsere Geschäftspartner auf Konstellationen hinzuweisen, die einen Interessenkonflikt implizieren können.

Sozial- und Arbeitsbedingungen

Wir erkennen die Grundrechte unserer Arbeitnehmer an und verpflichten uns, diese einzuhalten und die Arbeitnehmer mit Würde und Achtung entsprechend dem Verständnis der internationalen Gemeinschaft zu behandeln. Wir halten uns - ungeachtet der jeweils geltenden Arbeitsvereinbarung - an die folgenden Normen. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um direkte Beschäftigung, Zeitarbeit, Auftragsuntervergabe, Telearbeit oder sonstige Beschäftigungsformen handelt.

Freie Wahl der Beschäftigung

Wir greifen unter keinen Umständen auf Zwangsarbeit, Schuld- bzw. Vertragsknechtschaft oder unfreiwillige Gefängnisarbeit zurück. Die Beschäftigung ist freiwillig.

Keine Kinderarbeit

Der Einsatz von Kinderarbeit ist gemäß der Konvention der Vereinten Nationen und/oder den

nationalen Gesetzen strengstens verboten. Das ist für uns selbstverständlich.

Vergütungen und Leistungen

Wir halten alle anwendbaren Gesetze, Vorschriften und Branchenstandards über Vergütung und Leistungen ein. Lohnabzüge als Disziplinarmaßnahme sind nur erlaubt, sofern diese gemäß den geltenden Gesetzen und einem gültigen, frei ausgehandelten Tarifvertrag zulässig sind.

Arbeitszeiten

Wir halten alle anwendbaren Gesetze, Vorschriften und Branchenstandards über die Arbeitszeiten ein. Sofern die im Einzelfall anwendbaren Gesetze, Vorschriften und Branchenstandards nicht strenger sind, gelten für uns die deutschen Gesetze und Verordnungen zur Arbeitszeit als Maßstab.

Keine Diskriminierung

Wir halten alle anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen über das Verbot von Diskriminierung bei Einstellung und Beschäftigung in Bezug auf Geschlecht, Alter, Religion, politischer Meinung, Gewerkschaftszugehörigkeit, gesundheitlicher Verfassung, nationaler oder sozialer Herkunft, sexueller Orientierung, ethnischer Zugehörigkeit, Hautfarbe oder anderen gesetzlich verbotenen Differenzierungen ein.

Belästigung, Missbrauch und Disziplinarverfahren

Wir unterlassen jegliche körperliche, psychologische, verbale oder sexuelle Belästigung oder sonstigen Missbrauch, jegliche unmenschliche oder erniedrigende Behandlung, körperliche Züchtigung oder jedwede Einschüchterung. Wir halten die Gesetze und Vorschriften über Disziplinarverfahren ein.

Gesundheit und Sicherheit:

Wir bieten unseren Arbeitnehmern einen gesunden und sicheren Arbeitsplatz, der allen geltenden Gesetzen, Vorschriften und Branchenstandards gerecht wird. Dies betreffen insbesondere die Gebäudesicherheit, elektrische Anlagen, Maschinensicherung und persönliche Schutzausrüstung. Wir binden unsere Arbeitnehmer in den Prozess zur Identifizierung und Abmilderung von Risiken für die Gesundheit und Sicherheit von Arbeitnehmern ein.

Arbeitsbedingungen

Wir stellen unseren Arbeitnehmern angemessene Arbeitseinrichtungen zur Verfügung.

Umwelt

Wir übernehmen ökologische Verantwortung für die Herstellung qualitativ hochwertiger Produkte und bemühen uns kontinuierlich um die Verbesserung unserer Umweltleistungen. Wir halten alle anwendbaren Umweltgesetze, Vorschriften und Branchenstandards ein. Zudem setzen wir Richtlinien und Verfahren ein, um relevante negative ökologische Auswirkungen zu identifizieren, zu verhindern und zu minimieren. Dies umfasst auch die Unterrichtung und Ausbildung relevanter Arbeitnehmer.

Gefahrstoffe

Wir minimieren die Nutzung von Gefahrstoffen und stellen sicher, dass sämtliche Gefahrstoffe sicher transportiert, gelagert und entsorgt werden. Wir unterrichten unsere Arbeitnehmer über relevante Sicherheitsverfahren und gewährleistet eine angemessene Schulung.

Ressourcen

Wir minimieren schädliche Folgen für natürliche Ressourcen, darunter auch Luft, Land, Wälder und Wasser. Zudem optimieren wir unseren Ressourcenverbrauch, einschließlich des Rohstoff-, Wasser- und Energieverbrauchs.

Müll und Emissionen

Wir minimieren die Entsorgung von Abfall und Abwasser sowie sonstigen Emissionen, um eine Verschmutzung von Luft, Wasser und Böden zu vermeiden. Wir halten unsere Treibhausgasemissionen so gering wie möglich.

Kommunikation und Umsetzung

Wir kommunizieren den Inhalt dieses Kodex in wirksamer Weise an alle unsere Arbeitnehmer, Beauftragte, Subunternehmer, Zulieferer und Unterlieferanten, und stellen die Umsetzung des Kodex mit angemessener Sorgfalt sicher.

Umgang mit Zulieferern und Subunternehmern

Wir überprüfen mit angemessener Sorgfalt, ob unsere Subunternehmer, Zulieferer und Unterlieferanten diesen Kodex einhalten. Aufgrund dessen bewerten wir das Risiko für potenzielle Verstöße gegen diesen Kodex in unseren eigenen Lieferketten und ergreifen angemessene Maßnahmen für die Compliance-Überwachung, die sich an dieser Risikobewertung orientieren. Werden Verstöße identifiziert, fordern wir Verbesserungsmaßnahmen zur Einhaltung des Kodex ein oder stellen das Geschäft mit Subunternehmern, Zulieferern und Unterlieferanten ein, sofern keine Verbesserungen möglich sind.

Dokumentation

Wir bewahren zur Darlegung der Einhaltung des Kodex die nötige Dokumentation über unseren eigenen Betrieb auf. Ebenso bewahren wir die Dokumentation über den Sorgfaltsprozess in unserer eigenen Lieferkette auf.

Akktualisierung des Kodex

Wir prüfen diesen Kodex regelmäßig und nehmen erforderlichenfalls Änderungen vor. Sollten sich durch solche Änderungen die Standards ausnahmsweise wesentlich verringern, informieren wir unsere Geschäftspartner entsprechend. Die aktuell gültige Version des Kodex veröffentlichen wir auf unserer Homepage.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie mehr über die von uns eingesetzten Cookies und vergleichbaren Technologien erfahren möchten, können Sie sich hierüber in unserer Datenschutzerklärung informieren. Wenn Sie der Verwendung der von uns eingesetzten Cookies zustimmen möchten, klicken Sie bitte auf den Button „Ja, ich stimme zu“.